Photoshoot: Ducati 1199 Panigale S

Einige Bilder, die ich von der beeindruckenden DUCATI Panigale S geschossen habe.

Ducati Superbike 1199 Panigale S 2012 Front

Sowohl im Ducati-Rot, als auch in der Tricolore Edition ist die Panigale eines der filigran anmutensden Superbikes.

Auf den ersten Blick wirkt die Panigale sehr kompakt, eher wie einer 600´er. Es könnte zwar auch daran gelegen haben, dass die Motorräder nicht unter freiem Himmel standen, aber im Vergleich zur 1198 etwa wirkt die Panigale nahezu zierlich.

Ducati Superbike 1199 Panigale S Suspension ÖhlinsAuffällig ist sofort die neuartige Fahrwerkskonstruktion, die komplexe Umlenkung ist wirklich schön anzusehen, auch wenn weiß evtl. passender gewesen wäre.

Ducati Superbike 1199 Panigale S SuspensionAuch die Gabel ist elektronisch einstellbar. Ein wirklicher Segen, wenn man sich mit Setup Einstellungen ausprobieren möchte.

Ducati Superbike 1199 Panigale S Tricolore 2012 Clutch and Foodpegs

Einer der Gründe, warum ich mich „damals“ für eine Fireblade entschieden habe, war angenehme Geräuschentwicklung. Ducatis mit Trockenkupplung sind wahrscheinlich ein Fall für sich, hier arbeitet nun (zum Glück) eine Nasskupplung.

Ducati Superbike 1199 Panigale S 2012 Exhaust Underbody

Ein Stück weiter unten befindet sich der dezenteste Endtopf, den man sich wünschen kann. Ähnlich wie bei der KTM RC8 , direkt vor dem Hinterrad endend.

Ducati Superbike 1199 Panigale S 2012 Wallpaper

Darüber hinaus findet man eine Menge schöner Details, wie dieser Schriftzug, der im Gegensatz zu vielen anderen Superbikes erhaben ist und so ein Stück aus der Ebene heraustritt.

Ducati Superbike 1199 Panigale S 2012 Cockpit

Noch ein gutes Stück weiter oben findet man ein TFT-Display, welches iPhone-groß als Informationslieferant arbeitet.

Ducati Superbike 1199 Panigale S 2012 Tailight

Der Designtrend „Bending“ wird im Heck der Ducati Panigale S aufgegriffen. Die Rücklichter sehen, vergleichbar mit denen der Ducati Diavel gekonnt durchdesigned aus.

Ducati Superbike 1199 Panigale S Tricolore 2012 Front

Rundum ein sehr faszinierendes Motorrad. Mir sind beim Fotos machen auch nicht die Spiegel aufgefallen, die mich auf den ersten Pressebildern noch leicht gestört haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s