Valentine Rossi Comeback in Quatar 2013

Es war ein spannendes Rennen. Bis noch 4 Runden vor Schluss hat sich Rossi auf Position vier vorgekämpft, um dann die entscheidenden Angriffe auf Pedrosa und den Repsol Honda Neuling Marc Marquez zu starten. Rossi konnte sich am Ende auf der zweiten Position hinter Lorenzo behaupten und machte so seine Rückkehr zu Yamaha und seiner M1 perfekt. Gratulation zum Comeback. Strettworld.net freut sich auf eine spannende Saison mit dem Doctor!

20130407-220743.jpg

Advertisements

Ein Gedanke zu “Valentine Rossi Comeback in Quatar 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s